crazy-youths.com

crazy-youths.com

Ihre gigantischen Titten wackeln beim ficken



Blowjob auf der Strecke

Sie war wie immer nackt zu Bett gigantisvhen, so wie sich das f r eine Sklavin geh rt, deshalb war beides gut zu sehen. Erschrocken blickte sie zu mir auf.

Ich stand auf, ohne etwas zu sagen, nur mit einem u erst strengen, Ihre gigantischen Titten wackeln beim ficken Gesichtsausdruck, damit sie wusste, jetzt bekam sie, was sie verdient hatte, ihre Strafe n mlich, ging auf ihre Seite und zerrte sie aus dem Bett ins Wohnzimmer. Dort musste sie auf einem gro en Lehnsessel Platz nehmen. Ihre gigantischen Titten wackeln beim ficken holte meine Bondage Seile, und ihre Fesselung begann.

Ihre Arme legte ich nach hinten um die Lehne des Sessels herum und fesselte dann ihre Handgelenke. Anschlie end musste sie beide Beine hoch nehmen und die Schenkel spreizen. Mit offener Muschi fixierte ich sie auf dem Sessel, indem ich die Bondageseile durch ihre Kniekehlen und um ihre Fu gelenke f hrte und am Ende sicherheitshalber auch noch einmal unter dem Sessel hindurch f hrte, damit sie mir Ihre gigantischen Titten wackeln beim ficken garantiert nicht weglaufen konnte.

Abschlie end verband ich noch die Fesselung an ihren Handgelenken und ihren Knien miteinander. Nun war sie auf wqckeln Stuhl gebannt und konnte sich nicht mehr bewegen. Sie war mir hilflos ausgeliefert. Und ihre Muschi lag frei. Dadurch, dass sie ihre Schenkel hatte spreizen m ssen, hatten sich Candy Sexton Miss Naomi u eren Schamlippen auseinander gezogen und gaben den Blick auf das feuchte Innere frei.

Ich strich einmal eher gleichg ltig mit der Hand dar ber dabei wurde meine Hand total nass - und ihr gesamter K rper zuckte. Sie keuchte gequ lt. Es war klar wenn sie jetzt nicht bald einen H hepunkt haben durfte, dann w rde sie durchdrehen.

Aber sie h tte keine Angst haben m ssen ich hatte nichts anderes vor, als sie zum Kommen zu bringen. Wenn auch auf eine Art und Weise, an der sie schon sehr bald berhaupt keinen Spa mehr haben w rde.

Und genau darauf legte ich es an. Ficekn schnaubte unwillig und versuchte, sich dem Vibrieren zu entziehen.

Weiter lesen...

53 54 55 56 57

Kommentare:

Es gibt keine Kommentare zu diesem Eintrag...