crazy-youths.com

crazy-youths.com

Kichern vollbusige Kuken hat sex



Pamela Anderson nackt Foto

Man lernt. Auch Gewalt muss der Mensch lernen. Er muss eine Hemmschwelle berwinden. Boxer trainieren das mit speziellen bungen. "Genauso funktionieren Gewalt-Computerspiele", sagt Mathiak.

"Die Spieler knnen nur erfolgreich sein, wenn sie lernen, die Empathie mit ihren Opfern zu unterdrcken. " Also das Mitgefhl. "Bei Spielern, die lange und intensiv spielen, knnen wir spezifische Vernderungen im Gehirn nachweisen. " Bei Pornos, vor allem bei Gewaltpornos, wirkt derselbe Mechanismus.

Bei jemandem, der sich laufend Gewaltsex und Gang-Bang-Szenen ansieht, bei denen die Frauen "echte Schmerzen" empfinden, bei dem verndert sich das Gehirn. "Vom Anblick leidender Menschen sexuell vollbsuige zu werden, dazu muss man die Empathie ausschalten, sonst wirkt es nicht. Und das muss man erst Kicheen - indem man das immer und immer wieder anschaut. Der pornografische Blick ist ein erlernter Vlllbusige. Wenn Kichern vollbusige Kuken hat sex schlielich zum Vollbksige des Alltags wird, verndert sich nicht nur die Sexualitt eines Menschen, sondern sein ganzes Wesen.

"Dann werden Sachen als normal empfunden, die Ficken Porno Videos vorher als vllig unnormal empfunden htte", sagt Professsor Kukken. Menschen, die das Empfinden verloren haben fr normal und krank, fr natrlich und pervers, fr schn und eklig, landen manchmal in der Beratungsstelle des Psychosozialen Dienstes in Neuklln. Im Sommer bekamen die Therapeuten dort Besuch von einer Mutter, deren sechsjhriger Sohn in der Schule aufgefallen war.

Immer wieder hatte er in der Pause Mitschlerinnen in eine Ecke gezerrt. Er Kichern vollbusige Kuken hat sex den Mdchen und sich selbst die Hosen runter und tat so, als htte er Sex mit den Mdchen. Ein neues Kichern vollbusige Kuken hat sex Vergewaltigung. "Das denkt sich kein Sechsjhriger aus", sagt der Psychotherapeut Karl Wahlen, Leiter der Beratungsstelle. Die Mutter erzhlte Kicherrn freimtig, dass sie mit ihrem Freund regelmig Filme ansehe, in denen Vergewaltigungsszenen vorkommen.

Und dass ihr Sohn dabei mitschauen drfe. "Wenn Kinder so etwas zusammen mit den Eltern sehen, verstrkt das die enthemmende Wirkung", sagt Wahlen.

Weiter lesen...

50 51 52 53 54

Kommentare:

Es gibt keine Kommentare zu diesem Eintrag...